Dr. Ulrich Neumann – Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Dr. Ulrich Neumann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht wurde 1962 im Düsseldorf geboren. Nach seinem Abitur im Frankfurt am Main verpflichtete er sich für 4 Jahren bei der Bundesmarine als Offizier.

Rechtsanwalt Dr. Ulrich Neumann absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften und Geschichte an der Universitäten Saarbrücken und Heidelberg. Während seines Referendariats studierte er  auch 2 Semester an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer.

Rechtsanwalt Dr. Ulrich Neumann ist seit 1995 als Rechtsanwalt tätig wobei er überwiegend strafrechtliche Mandate betreute. Rechtsanwalt Dr. Ulrich Neumann erlangte im Jahre 2002 sein Fachanwalt für Strafrecht, weil er sich schon frühzeitig auf Strafverteidigung spezialisierte.

Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Neumann promovierte im Jahre 2000 mit dem Thema „Die Strafrechtliche Aufarbeitung von SED Unrecht am Beispiel der Rechtsbeugung“ an der Universität zu Köln.

Seit 2003 bezeichnet Rechtsanwalt Dr. Ulrich Neumann verantwortlich für die Einteilung des Notdienstes des Mannheimer Anwaltsvereins.

Seit 2005 ist er nebenbei Dozent an der Fachhochschule Nordhessen und  liest dort Strafrecht.

 

Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Neumann sieht seine Aufgabe als Strafverteidiger darin, eine Waffengleichheit zwischen den Ermittlungsbehörden und dem Beschuldigten herzustellen sowie in einem ordnungsgemäßen Verfahren das beste Ergebnis für den Mandanten zu erzielen.

 

Mitgliedschaften:

Deutschen Anwaltsverein

Mannheimer Anwaltsverein

Rechtanwaltskammer Karlsruhe

Strafverteidiger eV

Arbeitsgemeinschaft für Strafrecht Mannheimer Anwaltsverein

Arbeitsgemeinschaft für Strafrecht den deutschen Anwaltsverein